Wir laden herzlich ein zum Frauen-Adventsnachmittag!

Weihnachten - Laterne und GeschenkeWann?        02.12.2016 um 18 Uhr
Wer?           Frauen im Alter von 15-99 Jahren

Die Wochen vor Weihnachten bringen viel Stress mit sich. Als Frau wird man mit vielen Fragen konfrontiert: Wieviele Geschenke muss ich noch besorgen? Welches Essen werde ich kochen? Wen lade ich ein? Was ziehe ich an? Wie schaffe ich es, so viele Plätzchen zu backen, dass ich alle Verwandten und Freunde damit versorgen kann?

Für einen kurzen Moment wollen wir das alles außer Acht lassen und uns treffen, um zur Ruhe zu kommen, gemeinsam zu singen, zu plaudern und über den eigentlichen Sinn von Weihnachten nachzudenken.

Gott sandte seinen Sohn Jesus Christus aus lauter Liebe zu uns auf diese Welt, um uns Menschen dadurch zu erretten und uns ewiges Leben zu schenken.

In gemütlicher Runde und ungezwungener Atmosphäre wollen wir uns darauf besinnen und auf die kommenden Feiertage freuen.

Mitbringen kannst Du Deine gebackenen Leckereien, gute Laune und natürlich Deine Freundinnen. Wir freuen uns auf Dich!


Herzliche Einladung zur Kindersegnung am 27.11.2016

Am 27.11.2016 wird in der EFG Osthofen (An der Lehmgrube 2, 67574 Osthofen) eine Kindersegnung durchgeführt, zu der Sie alle herzlich einladen. Vor allem gilt die Einladung frisch gebackenen Eltern, daran teilzunehmen und ihre Kinder segnen zu lassen.

Warum führt die EFG Osthofen eine Kindersegnung durch?

Junge Eltern stehen oft vor einer ungewissen Zukunft mit vielen offenen Fragen.

Welche Schule wird mein Kind einmal besuchen? Wird es gesund bleiben? Welchen Beruf wird es später erlernen? Werde ich es schaffen, mein Kind gut zu erziehen und ihm die Werte beizubringen, die auch mir von Bedeutung sind?

Diese Fragen beschäftigen uns, weil wir es gut mit unseren Kindern meinen und nicht wollen, dass sie auf die falsche Bahn geraten. Diese Sorgen sind völlig normal und doch rauben Sie Eltern manchmal den letzten Nerv, wenn es nicht so läuft, wie sie es sich vorgestellt haben.

Als Christen glauben wir an einen allmächtigen Gott, der sich uns als liebender Vater zeigt und Menschen segnen möchte. So wird in der Bibel in Matthäus 19,14 berichtet, dass Jesus Kinder – die in der damaligen Kultur keinen großen Stellenwert hatten – gegen den Widerstand seiner Jünger und der umstehenden Erwachsenen zu sich gerufen hat, um ihnen seinen Segen auszusprechen und sagte: „Lasst die Kinder zu mir kommen, hindert sie nicht daran! Denn gerade für solche wie sie ist das Reich Gottes.“

Was bedeutet dieser Segen für das Kind und seine Eltern?

Dem Beispiel von Jesus, den die Bibel als Sohn Gottes darstellt, folgend, führt die EFG Osthofen jedes Jahr eine Kindersegnung durch. Die Kindersegnung bestimmt für das Kind nicht die Religions- oder Glaubenszugehörigkeit. Eltern entscheiden sich, das Kind segnen zu lassen, aber die Entscheidung für den Glauben und die Taufe muss das Kind selbst aus eigenem Willen treffen, wenn es die nötige Reife dafür hat.

Die Segnung ist keine Garantie, dass das Kind von nun an vor allem bewahrt wird, aber es bedeutet ein Anbefehlen in die Hände des allmächtigen Gottes, dem alles möglich ist und von dem alles abhängt. Davon sind wir überzeugt.

Wie läuft das praktisch ab?

Kindersegnungen finden in der EFG im Rahmen eines Gottesdienstes mit Lobpreis und einer Predigt statt. Ein Ältester der Gemeinde spricht ein öffentliches Segensgebet für das Kind und die Eltern, das die ganze Gemeinde mit einem „Amen“ bekräftigt. Für die Kindersegnung ist keine Anmeldung notwendig, es reicht der Besuch des Gottesdienstes. Beim Aufruf der Eltern, die den Wunsch haben, ihr Kind segnen zu lassen, kommen Sie einfach mit den anderen Eltern nach vorne.


Vortragswoche mit Markus Wäsch

stunde_null_flyer_quer-hg_bildSTUNDE NULL – DAS LEBEN BEGINNT

Vortragswoche mit Markus Wäsch
vom 05. Dezember 2016 bis 11. Dezember 2016

Themen der Abende
Sinn. Ohne Schöpfer bald erschöpft?
Identität. Gottes geniale Idee?
Versagen. Folgenreiche Fehlentscheidung?
Beziehungen. Konkurrenzkampf oder Kurzschlusshandlung?
Verunsicherung. Weltuntergangs(be)stimmung?
Neuanfang. Noch mal von vorn?
Glauben. Neues Leben XXL

 

 


Passionskonzert

passionskonzert_vorne

passionskonzert_hinten


Bibelwoche mit Bibelschule Brake

In der Woche vom 07. März bis zum 13. März dürfen wir ein Schüler-Team der Bibelschule Brake unter der Leitung von Eduard Adam bei uns begrüßen. Neben einer Kinderwoche werden jeden Abend Themenabende zu unterschiedlichen Themen stattfinden. Die Themen gliedern sich wie folgt:

  • „Gott erreicht sein Ziel, auch wenn wir ihn ignorieren“ (Sonntag, 06. März um 10:00 Uhr)
  • „Gott erreicht sein Ziel, indem er hingegebene Menschen nutzt“ (Montag, 07. März um 19:30 Uhr)
  • Missionsbericht aus Brasilien (Dienstag, 08. März um 19:30 Uhr)
  • „Gott erreicht sein Ziel, indem er unbedeutende Menschen befähigt“ (Mittwoch, 09. März um 19:30 Uhr)
  • Teenie-Abend (Freitag, 11. März um 19:30 Uhr)
  • „… indem er uns die Chance gibt, die Folgen unserer Schuld zu erkennen – Männer Gottes am Tiefpunkt ihres Lebens“ (Sonntag, 13. März um 10:00 Uhr)

Außerdem findet am Donnerstag, den 10. März ab 9:00 Uhr ein Seniorenfrühstück und am Samstag den 12.03. ab 11 Uhr ein Jugendtag statt.

Wegen Krankheit fallen die Abende „Meine Eltern sind in einem schwierigen Alter“ (Elternabend am Donnerstag) und der Ü-40 Abend am Freitag aus. Alle anderen Veranstaltungen finden dennoch statt.


Jugendtag 2016

a6_hinten a6_vorne

Um den Flyer in Originalgröße anzuzeigen bitte die Bilder anklicken.


Kinder Bibelwoche „Geheimnisse im Weltall“

bibelwoche-brake-hitnen bibelwoche-brake-vorne

Um den Flyer in Originalgröße anzuzeigen bitte die Bilder anklicken.


Kids Games 2016

kidsgames-web

Anmeldungen folgen in Kürze auf www.kidsgames-osthofen.de!


Weihnachtskonzert 2015

Weihnachtskonzert Osthofen 2015

Weihnachten besteht nicht nur aus Schenken und sich beschenken lassen. Ganz im eigentlichen Sinne des Festes wollen wir auch in diesem Jahr die Geburt Jesu Christi feiern. Dazu wird

am 20. Dezember um 18 Uhr

ein Weihnachtskonzert in unserem Gemeindezentrum in Osthofen stattfinden. Mit Liedern von unseren Chören und Solisten möchten wir die Weihnachtsgeschichte erzählen und selbst auch miterleben.
Wir laden alle ganz herzlich dazu ein, mit uns mitzufeiern.
Der Eintritt ist frei!

Warum feiern wir Weihnachten?


ABGESTAUBT. – Die mobile Bibelausstellung

slider-abgestaubt
Wann? 1.11.- 20.11.2015

9-13 & 15-19 Uhr

Wo? EFG-Osthofen
An der Lehmgrube 2
67574 Osthofen
Was? Eine interaktive Ausstellung mit vielen Entdeckerstationen, die das Projekt zu einem Erlebnis für Groß und Klein machen!

Die Ausstellung wird in sechs Module mit den folgenden Themen aufgeteilt:

  • Entstehung des Alten & Neuen Testaments
  • Die ersten Buch- und Bibeldrucke
  • Luther und die Bibel
  • Einflüsse der Bibel auf Literatur, Kunst, Film etc.
  • Rekorde & Verbreitung der Bibel
Warum? Weil es sich lohnt, mehr über das alte Buch zu erfahren, es abzustauben und wieder zu lesen! Wichtige Fragen rund um die Bibel werden hier beantwortet und mit Exponaten, kurzen Texten und vielen Infos ergänzt.
Alter? 12-99 Jahre
Schulklassen sind gerne willkommen! Zur Anmeldung können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen oder sich telefonisch bei Oswald Bittenbinder (06242-990033) melden.
Eintritt Frei

 

Führungen gibt es täglich von 9-13 Uhr. Führungen sind auch ohne Voranmeldung möglich.

Am 1.11.2015 um 15 Uhr findet die große Eröffnung mit Kaffee und Kuchen statt!

Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt:

Oswald Bittenbinder
Telefon: 06242-990033
E-Mail: info@efg-osthofen.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Als PDF herunterladen